WORTFOLGE

Orden de las palabras

(Recop.) Justo Fernández López

 

Vgl.:

Satzbau / Satzgliedstellung / Satzbaupläne

 

„Die Satzgliedstellung ist ein Teilbereich der Wortstellung. Sie erfasst die Stellungsbeziehungen zwischen Satzgliedern, nicht aber innerhalb eines Satzgliedes.“

[Berschin, H./Fernández-Sevilla, J./Felixberger, J.: Die spanische Sprache: Verbreitung, Geschichte, Struktur. München: Hueber, 1987, S. 266]

„Admoni versteht unter Wortfolge solche Regeln, nach denen die Wörter im Satz einen bestimmten Platz einnehmen. Das hängt zusammen mit bestimmten Wortarten, aber noch bedeutend häufiger mit dem Satzgliedwert, den die Wörter haben. Für uns ist die Wortstellung der Oberbegriff, die Satzgliedstellung sehen wir als einen spezifischen Aspekt der Wortstellung an.“ 

[Sommerfeld / Starke: Einführung in die Gramm. der deut. Gegenwartssprache, S. 277]