SYNTAGMATISCHE SUBSTITUTION

(Recop.) Justo Fernández López

 

Syntagmatische Substitution

Bezeichnung der Textgrammatik für die kontextuelle (“syntagmatische”) Wiederaufnahme eines Ausdrucks durch einen anderen, der durch Koreferenz oder Kontiguität semantisch verwandt ist. Die verschiedenen Formen der S. S. sind ein wichtiges Mittel der Kohäsion von Texten und dienen als Kriterium der Texttypologie.” [Bußmann, S. 765]