STILELEMENT  

Recurso estilístico

(Recop.) Justo Fernández López

 

Vgl.:

Konnotation / Stil / Rhetorik

 

Stilelement [Auch: Stilmittel]:

Sprachliches Element, das im Zusammenhang mit anderen zur Charakteristik eines Textes beiträgt und damit dessen Stilmerkmale festlegt. Neben besonderen Stilmitteln wie den Rhetorischen Figuren kann grundsätzlich jede sprachliche Erscheinung eines stilistische Funktion erhalten. Es gibt lautliche S. (Alliteration, Lautstilistik), lexikalische S. (Nominalisierung, Archaismus), morphologische S. (Genitiv: -s/-es), syntaktische S. (Satzkomplexität, Satzlänge), textuelle und pragmatische S. (Formen der Kohäsion, der Thema-Rhema-Gliederung oder der Thematischen Entfaltung). Die stilistische Funktion eines Elements kann als Konnotation konventionalisiert sein, so besonders im Wortschatz (z.B. ungemein vs. saumäßig).“ [Bußmann, H., S. 737]