SATZWERTIG

Equivalente oracional

(Recop.) Justo Fernández López

 

Satzwertigkeit

Ein Wort oder ein Ausdruck heißt satzwertig, wenn er, ohne ein Prädikat zu beinhalten, als Satz gilt; es handelt sich v. a. um Interjektionen, Ausrufe und elliptische  Syntagmen: ‘Oweh! Bei Gott! Einen Kaffee, bitte.’

[Verzeichnis der grammatikalischen Fachbegriffe. Ein Glossar zu Grammatik, Stilistik und Linguistik. In:

http://www.menge.net/glossar.html#alphe]