SATZ VOM GRUND

Principio de razón suficiente

(Recop.) Justo Fernández López

 

Vgl.:

Mehrwertige Logik / Modallogik / Deontische Logik / Satz vom ausgeschlossenen Dritten / Satz von der Identität

 

Satz vom Grund (lat. principium rationis sufficientis)

Bezeichnung von Leibniz für das Prinzip, dass ein zureichender Grund dafür existieren muss, dass ein Ding existiert, ein Ereignis eintrifft oder eine Wahrheit gilt.“

[Hügli, A. / Lübcke, P. (Hg.): Philosophielexikon. Personen und Begriffe der abendländischen Philosophie von der Antike bis zur Gegenwart. Reinbek: Rowohlt, 1991, S. 509]