MUTUAL KNOWLEDGE

oder Geteiltes Wissen

(Recop.) Justo Fernández López

 

Mutual Knowledge, auch geteiltes Wissen:

Geteiltes Wissen ist eine zentrale Voraussetzung für das Gelingen der Kommunikation bei Kommunikationsmodellen, die Kommunikation als einen Prozess von Codieren und Decodieren beschreiben. Dass Hörer und Sprecher sich verstehen, lässt sich dann nur erklären, wenn man annimmt, dass sie eine identische Wahl von Code und Kontext treffen. Sie müssen Code und Kontext gemeinsam wissen.