MODALITÄTSVERB

(Recop.) Justo Fernández López

 

Vgl.:

Modifizierende Verben / Modalität / Modalverben

 

Modalitätsverb

Nebenverb, das immer zu + Infinitiv eines anderen Verbs verlangt und dieselbe Subjektgröße wie dieses Verb hat.“ 

[Ausführlicher: Engel, U.: Deutsche Grammatik, S. 477-484]

Modalitätsverb

Gruppe von Verben, die (ähnlich Hilfsverben und Modalverben) stets in Kombination mit anderen Verben auftreten (schienen, bleiben, drohen, versprechen, wissen u. a.). Modalverben fordern stets einen Infinitiv mit zu, für sie gelten relativ freie (vielfältige) Stellungsregeln. In semantischer Hinsicht spezifizieren sie modale Aspekte.“ [Bußmann, H., S. 491]