FAKTIVES PRÄDIKAT

(Recop.) Justo Fernández López

 

Vgl.:

Implikative Verben

 

Faktives Prädikat [lat. facere ‘machen’.- Auch: Faktitivum]

Klase von Prädikaten, die die sogen. faktiven Präsuppositionen auslösen, d. h. der Sprecher setzt (normalerweise) die Wahrheit der Aussage des vom F. P. abhängigen Nebensatzes voraus. Vgl. Er ist überrascht, dass es schon wieder schneit präsupponiert z. B. Es schneit schon wieder. F. P. sind z. B. bedauern, verstehen, wissen, es ist bezeichnend/merkwürdig/schade, dass x. Dass die Gegebenheiten bei den F. P. nicht so einfach sind, wie lange geglaubt wurde, sieht man etwa an der herausfordernden Feststellung eines Verdächtigen gegenüber einem Kommissar: Sie wissen doch, dass ich ihn ermordet habe. Vgl. zum Unterschied > Implikative Verben.“ [Bußmann, H., S. 236-237]