ENDLICHER AUTOMAT

Autómata finito

(Recop.) Justo Fernández López

 

Endlicher Automat

Mechanismus, der geordnete Verhaltensfolgen (z.B. Sätze) erzeugen oder erkennen kann, indem er aus einer Liste eine Outputeinheit (z.B. ein Wort) auswählt, dann aus einer anderen Liste eine Einheit auswählt, und dabei auf frühere Listen zurückgreifen kann. Ich habe den Begriff Wortverkettungsmaschine verwendet.“

[Pinker, Steven: Der Sprachinstinkt. Wie der Geist die Sprache bildet. München: Knaur, 1998, S. 528-529]