DYSPHASIE  

Disfasia

(Recop.) Justo Fernández López

 

Dysphasie

Jedes Syndrom, das bewirkt, dass eine Person die Sprache nicht richtig entwickelt, wobei Hörschäden, niedrige Intelligenz, soziale Probleme oder Probleme bei der Steuerung der Sprechmuskulatur nicht als Ursache in Frage kommen.“

[Pinker, Steven: Der Sprachinstinkt. Wie der Geist die Sprache bildet. München: Knaur, 1998, S. 528]

Disfasia

Anomalía consistente en falta de coordinación de las palabras, debida a lesión cerebral.“ [María Moliner, DUE]

«disfasia

(De dis-2 y el gr. φάσις, palabra).

 Med. Anomalía en el lenguaje causada por una lesión cerebral.» [DRAE]