DISKURSSEMANTIK

(Recop.) Justo Fernández López

 

Vgl.:

Diskursmarker / Diskursanalyse / Diskursrepräsentation

 

Diskurssemantik:

Semantische Theorie, die den satzübergreifenden semantischen Beziehungen besondere Beachtung schenkt. Im Mittelpunkt stehen vor allem Satzgrenzen überschreitende Anapher, Präsuppositionen, aber auch Phänomene wie Modale Subordination.“ [Bußmann, H., S. 191]