CLAUSE MATE BESCHRÄNKUNG

(Recop.) Justo Fernández López

 

Clause-Mate-Beschränkung [engl. clause-mate ‘Satzgenosse’].

Beschränkung für Transformationen, so dass diese sich nur auf Elemente innerhalb des gleichen Teilsatzes beziehen dürfen. Solche »Satzgenossenschaft« trifft (der frühen generativen Transformationsgrammatik zufolge) z.B. bei Reflexivierung zu für Bezugswort und Reflexivpronomen.“ [Bußmann, H., S. 150]