BOOLESCHE FUNKTION  

Función de Boole

(Recop.) Justo Fernández López

 

Boolesche Funktion

In der von dem englischen Mathematiker G. Boole (1815-1869) entwickelten mathematischen Logik Funktion, deren Argumente und Werte nur die Werte ‘wahr’ oder ‘falsch’ (bzw. 1 oder 0) annehmen. Wichtige Beispiele sind die Wahrheitsfunktionen der aussagenlogischen Operationen Konjunktion, Disjunktion, Implikation und Negation.“ [Bußmann, H., S. 139]

Boolesche Algebra / Boolean algebra / algèbra de Boole

Die Boolesche Algebra ist die von dem Engländer George Boole (1815-1864) entdeckte und nach ihm benannte ‘Algebra der Logik’, d. h. eine „abstrakte Algebra, deren Variable nur entweder den Wert 1 oder den Wert 0 annehmen können“ (G. Klaus).“ [Welte, Werner, p. 102]