SINGULAR und PLURAL

Bedeutungsverschiebungen

© Justo Fernández López


 

Bedeutungsverschiebung zwischen Singular und Plural  

 

Die Pluralform einiger Substantive besitzt eine Eigenbedeutung, die sich mehr oder weniger von der Bedeutung der Singularform unterscheidet, oder sie hat eine zusätzliche Sonderbedeutung (dies wird im Wörterbuch verzeichnet).

 

amistad

Freundschaft

amistades

Bekannte

antigüedad

Altertum

antigüedades

Antiquitäten

celo

Eifer

celos

Eifersucht

cercanía

Nähe

cercanías

Umgebung

correo

Post (Briefträger)

Correos

Postamt

corte

Königshof

cortes / Cortes

Königshöfe / sp. Parlament

entremés

Zwischenspiel

entremeses

Vorspeise

esposa

Gattin

esposas

Gattinnen / Handschellen

gracia

Wohlwollen

gracias

danke

humo

Rauch

humos

Dünkel / Rauchschwaden

letra

Buchstabe

letras

Buchstaben

 

 

Letras

Geisteswissenschaften

memoria

Gedächtnis

memorias

Memoiren

polvo

Staub

polvos

Puder / Pulver

seña

Wink, Zeichen

señas

Adresse

servicio

Dienst

servicios

Dienste / Toiletten

 

Numerusunterschiede zwischen spanischen und deutschen Substantiven 

 

Spanisch > Singular

Deutsch > Plural

a estas horas

um diese Zeit

a fines de ... / a finales de ...

Ende ...

a mediados de ...

Mitte ...

a orillas del ...

am Ufer des ...

a principios de ...

Anfang ...

aguas menores

Urin

aguas termales

Thermalbad

¡albricias!

ich habe eine gute Nachricht

¡bromas aparte!

Spaß beiseite!

buenas noches

gute Nacht

buenas tardes

guten Tag

buenos días

guten Morgen

casado en segundas nupcias

in zweiter Ehe verheiratet sein

con miras al porvenir

im Hinblick auf die Zukunft

dar de espaldas

auf den Rücken fallen

dar las gracias a alguien

sich bei jemandem bedanken

dar señales de vida

ein Lebenszeichen von sich geben

dejar en cueros

splitternackt zurücklassen

estamos a cero grados

wir haben Null Grad

estar de compras / ir de compras

beim Einkaufen sein / einkaufen gehen

estar en condiciones de hacer alguna cosa

in der Lage sein, etwas zu tun

estar hasta las narices de algo o de alguien

die Nase voll haben von ...

hacer aguas

Wasser lassen

hacer agua

ein Leck bekommen

hacer las paces

Frieden schließen (zwischen Personen)

las apariencias engañan

der Schein trügt

le deseo muchas felicidades

ich wünsche Ihnen viel Glück

¡no me hagas cosquillas!

kitzle mich nicht!

prestar primeros auxilios

Erste Hilfe leisten

salvar las apariencias

den Schein wahren

tener ganas de hacer algo

Lust haben, etwas zu tun

tomar las aguas

eine Badekur machen

 

Aber:

 

de día en día

tagtäglich

hacer noche

übernachten

de buena gana

sehr gern

nariz chata

Plattnase

por la espalda

hinterrücks, heimtückisch

encuadernar en cuero

mit einem Ledereinband versehen

 

Beachte:

 

Einigen Ausdrücke, die sich auf die Zeit beziehen, drücken im Singular eine genauere Festlegung aus als im Plural. Die Pluralform drückt eine vage Zeitbestimmung aus.

 

al principio de ...

zu Beginn des ...

a principios de ...

anfangs ...

a mitad de(l) ...

Mitte des / der ...

a mediados de ...

um die ... Mitte ...

a final de ...

am Ende des / der ...

a finales de ...

Ende des / der ...

a esta hora

zu dieser Stunde

a estas horas

um diese Zeit

 

DIE WICHTIGSTEN UNTERSCHIEDE IM NUMERUS

Deutsch – Spanisch

 

"Die Regeln für die Pluralbildung sind im Dt. sehr viel komplizierter als im Sp. [...] Man vergleiche damit die extreme Einfachheit der Verhältnisse im Spanischen: Für maskuline und feminine Substantive, übrigens auch für Adjektive, gilt in gleicher Weise -s bei vokalischem Ausgang der Form des Singulars, -es bei konsonantischem: casa - casas / profesor - profesores.

Mit einigen Ausnahmen. Ein gewisses Problem sind die Fremdwörter.

Im Dt. gibt es, im Unterschied zum Sp., eine Reihe von homonymen Substantiven mit verschiedenen Pluralformen: die Bänke (= Möbel), die Banken (= Geldinstitut). Die Enthomonymisierung durch verschiedene Genera ist beiden Sprachen gemeinsam: der Band, das Band; der Kiefer, die Kiefer; el orden, la orden; el policía, la policía.

Im Dt. gibt es für eine Reihe von Abstrakta keinen Plural, in diesem Fall eigentümlich (und vom Spanischen her schwer verständlich) blockiert; im Sp. ist der Plural hier ganz natürlich: *die Ehrgeize - las ambiciones, *die Lieben - los amores. Der Plural ist im Dt., wenn es ihn gibt, oft, gegenüber dem Singular, konkreter und meint insofern anderes: Die Unruhen ist nicht einfach der Plural zu die Unruhe, so wie las inquietudes zu la inquietud. Dieses Phänomen - Konkretisierung durch den Plural - gibt es aber auch im Sp.

Im Dt. gibt es bei Maß- und Mengenbestimmungen eine besondere Pluralregelung, insofern hier - im Plural - die Form des Singular steht. Wir haben dann also zwei Pluralformen, je nachdem, ob Maß- bzw. Mengenbezeichnung vorliegt oder nicht: zwei Gläser, zwei Glas Bier. Also gleichsam: *dos vaso de cerveza. Es stehen also nebeneinander: zwei Fässer Wein, zwei Fass Wein.

Das Sp. verwendet gelegentlich den Plural, wo das Dt. nur das Singular verwenden kann; es handelt sich hier vorwiegend um herabziehende Bezeichnungen: el tontainas „Dummkopf“, el calzonazos „Waschlappen“, „Pantoffelheld“; el bocazas hieß spanisch seinerzeit „das Grossmaul“ Muhammed Ali, alias Cassius Clay. Hierher gehört auch das vulgäre el gilipollas (neben gilipolla). Auch sonst findet sich, ohne erkennbares Motiv, der Plural: Memorias de un niño de derechas (Titel eines Buches von F. Umbral); las derechas „die Rechte“ neben „la derecha“, dann aber de derechas, de izquierdas.

Im Dt. wird zumeist nach dem grammatischen Sachverhalt kongruiert; im Sp. ist die Tendenz, nach dem Gemeinten, nach der gemeinten Wirklichkeit zu kongruieren, stärker: Die Mehrheit der Delegierten war einverstanden - La mayoría de los delegados estaban de acuerdo.

Im Sp. gibt es eine Form der Numeruskongruenz, die im Dt. ausgeschlossen ist: Los grupos socialista y comunista lo aceptan todo ... *Die sozialistische und kommunistische Gruppen akzeptieren alles.

Eine (wiederum mit der möglichen Nachstellung des Adjektivs zusammenhängende) Form der Numeruskongruenz des Sp. ist im Dt. nicht möglich: una sinceridad y un dolor impresionantes."

[Cartagena / Gauger: Vergleichende Grammatik Spanisch - Deutsch, 1989, Teil 2., S. 346-348]