NEGATIONSWENDUNGEN  

Fraseología de la negación

© Justo Fernández López


 

Idiomatische Negationswendungen

 

Formelhafte Sätze

no digo / no diga(s) / no creo / no crea(s) / no tema(s) /

no faltaba más / no faltaría más

no  decir

No digo ahora sino mañana o pasado.

No digo que sea así. Pero podría serlo.

No quiero decir ahora sino mañana o pasado.

No quiero afirmar que sea así, pero podría serlo.

Affirmative Bedeutung erhält die phraseologische Wendung auch durch das zweifache Auftreten von Negationsträgern.

-¿Será de la CIA? -Pues no te diría que no.

Das kann durchaus sein.

No me diga que no es posible.

Es muss doch möglich sein.

No diga que no, señorita.

Sagen Sie bitte ja.

Bei no me diga(s)schwankt oft die Bedeutung zwischen Erstaunen und ironischer Belustigung.

Ese chico está por ti.

¡No me digas!

Was du nicht sagst! [iron.]

Me tocó la quiniela.

¡No me digas!

Na, so was!  [Erstaunen]

Me tocó la lotería.

¡No digas!

Nein, wirklich?

In affektiven Dialogsituationen kann die idiomatische Wendung vom Gesprächspartner wieder aufgenommen werden.

No me diga, don Eulogio. 

¿Que no le diga? ¡Pues como lo oye!

Was Sie nicht sagen?!                   

Was ich nicht sage? Genau so ist es!

Satzeinleitend hat der Satz no me diga(s)  häufig auch nur die Funktion, als „frase de relleno“ (Überbrückungswort) einen Gesprächskontakt zu etablieren.

No me diga, tía Eulalia, hoy vive  mejor que cuando  era joven.

Nein, nein, Tante Eulalia, heute haben wir es besser als in Ihrer Jugend.

Ja, ja, Tante Eulalia ... /  Tante Eulalia, Sie müssen zugeben, dass ...

no creer

No (te) creas / no (se) crea  verhalten sich ungefähr wie no (me) digas / no (me) diga. Diese Wendungen können auch am Satzende stehen.

-Te debo parecer muy soso.    

-No creas, contigo no me aburro nunca.

-Du findest mich sicher sehr langweilig.    

-Das glaub nur nicht! / Das denk nur ja nicht!

Reñimos a menudo, pero nos queremos mucho, no creas.

Wir streiten sehr oft, aber wir lieben uns sehr. Das kannst du ruhig glauben.

> Glaub nur nicht, dass wir uns nicht lieben, weil wir so oft streiten.

Reñimos mucho, pero nos queremos mucho, no te creas.

No te creas, aunque reñimos mucho, nos queremos mucho.

No te creas, aquí somos extranjeros, pero los vecinos nos quieren mucho.

Das glaub man nicht. Denk man an, wir sind  hier Ausländer, aber ...

no tema(s)

Ya vendrá nuestra oportunidad, no temas.

Da mach dir mal keine Sorgen.

Ya encontraremos un solución, no te preocupes.

Tranquilo que ya encontraremos una solución.

Tranquilo que ya se arreglará.

Seien Sie unbesorgt, wir ...

no faltaba más / no faltaría más

Beide Redensarten werden trotz des expliziten Negationsträgers unterschiedlos in affirmativer und negativer Bedeutung verwendet.

Affirmativ

-Le pagaré con un cheque. -Sí señor, no faltaba más.

> selbstverständlich! Wie Sie wünschen!

-Vamos a legalizar nuestra sociedad. -No faltaba más.

> Ja, natürlich! Na klar!

-Prefiero quedarme aquí, si me lo permite. -No faltaba más.

> Ja, natürlich! Selbstverständlich!

-¿Me permite fumar aquí? -Sí, no faltaría más, con mucho gusto.

> Ja, natürlich!  Aber selbstverständlich!

Negativ

-¿Te lo vas a comer entero? -Pues no faltaba más.

> das wäre ja noch schöner! / Ich denke gar nicht daran.

-¿Sales tú a pasear al perro? -Pues no faltaría más.

> das hätte mir noch gefehlt! / Ich denke gar nicht daran.

andere Wendungen:

No faltó quien pensara en ...

Es fehlten auch nicht diejenigen, die ...

No faltará quien atribuya a ...

Es wird auch nicht an denjenigen fehlen, die

No hay quien entienda eso.

Wer soll denn das verstehen.

No hay quien me saque de aquí.

Ich rühre mich nicht vom Fleck.

Por ahí no paso.

Das mache ich niemals.

Eso no quiere decir nada.

Das hat nichts zu bedeuten.

Eso no quita para que ...

Das heißt noch lange nicht, dass ...

No hay para tanto.

So schlimm ist es nicht.

No es para tanto.

So schlimm ist das doch auch wiederum nicht.

No es tan así.

Soo viel ist das auch nicht.

No hay tal.

So ist das nicht.

... y no digamos ...

... von ... gar nicht zu reden.

 

Formelhafte Sätze als Substantive, Attribute und Satzglieder

 

Me da no sé qué dejarte sola.

ich habe ein ungutes Gefühl dabei, dich allein zu lassen.

La tía tenía un no sé qué de misteriosa.

sie war etwas geheimnisvoll

Siempre es el quiero y no puedo.

immer diese Unentschlossenheit

Se le nota un si es no es egoísta.

ein gewisser Egoismus ...

Le concedieron la cruz de no sé qué.

irgendein Kreuz

Tengo un hambre que no veo.

einen Mordshunger

Hubo una pelea que no veas.

es gab eine Mordskeilerei (das kann ich dir nicht sagen) /

es gab eine Mordskeilerei (du kannst es dir nicht vorstellen)

Se me echaron encima, no sé cómo.

irgendwie

Está no se sabe dónde.

irgendwo

Nos metieron no sabemos por dónde.

irgendwohin

Llegaron a España no se sabe cuándo.

irgendwann

Como el que no quiere la cosa.

als ob das gar nichts wäre

= como si tal / como si nada

als wäre es das Normalste der Welt

... a más no poder.

so laut, stark, kräftig wie möglich

A no tardar, te lo doy mañana.

spätestens

No decir ni pío.

kein Wort sagen

               

Dialogspezifische Negationswendungen

 

No es cierto.

Das stimmt nicht. Das glaube ich nicht.

No es eso.

So ist das nicht!

¡No hay tal cosa!

Dem ist es nicht so. / Keineswegs.

No hay de qué.

Bitte. Keine Ursache. Das ist doch selbstverständlich.

-Gracias. -No hay que darlas.

Keine Ursache. Gern geschehen.

No te preocupes.

Mach dir mal keine Sorgen. / Sei unbesorgt.

No irá a decir que ...

Sie wollen damit doch nicht sagen, dass ...

No digas tonterías.

Rede keinen Unsinn! / Quatsch!

No hay tu  tía.

Denkste! / Ich denke gar nicht daran!

Y no hay tu tía.

Und immer wieder ...! / Schon wieder!

No me mates.

Das gibt’s doch gar nicht!

No gibes.  

Mach keinen Quatsch, was soll das?

No jodas [vulgar]

mach kein Scheiß! [vulgär]

No fastidies.

Ach was! / Nein!

No te lo crees ni tú.

Du Spinner! / Das glaubst du doch selbst nicht

No que digamos.

Eigentlich nicht, nein. / Nicht gerade!

Hombre, no sé qué te diga.

Du stellst aber auch Fragen! / Vielleicht!

No falla.

Ganz sicher. Na klar. / Das klappt immer.

No digo nada.

Natürlich, Jawohl.

No del todo.

Nicht ganz.

¡A que no!

Ganz bestimmt nicht! / Wetten, dass nicht !

¿De verdad que no? De verdad.

Nein, wirklich nicht.

¡No, mujer! / ¡No, hombre!

Aber nein!

 

Negations Redensarten: proverbios

 

El hábito no hace al monje.

Nadie es profeta en su tierra.

No hay atajo sin trabajo.

Más vale tarde que nunca.

Todo el monte no es orégano.

Manos blancas no ofenden.

No por mucho madrugar, amanece más temprano.

No hay libro malo que no tenga algo bueno.

Una golondrina no hace verano.

Quien no te conozca que te compre.

Pueblo que canta no morirá.

 

Idiomatische nadie Wendungen

 

Komparative

Ve usted menos que un topo.

Menos que nadie, nada.

Felipe ve menos que Pepe Leches.

Menos que nadie.

Guille habla más que siete.

Más que nadie.

Eres más tonto que Capirote.

Más que nadie.

Eres más tonto que Pichote.

Más que nadie.

Eres más tonto que hecho de encargo.

Más que nadie.

Eres más tonto que el perro Paco.

Más que nadie.

Tiene más cara que un buey con flemones.

Más que nadie.

Tiene más cara que un saco de perras chicas.

Más que nadie.

Tiene más cara que un elefante con paperas.

Más que nadie.

Tiene más cara que el cemento armado.

Más que nadie.

ni + sustantivo > niemand / kein Mensch

Aquí no viene ni María Santísima sin contrato de trabajo.

Ya no se fía ni de su padre.

A mí no me democratiza ni Dios.

Si te pasa algo aquí no te ayuda ni Dios.

Allí no había ni un alma.

No teme ni rey ni roque.

cualquiera > niemand / kein Mensch

Da quantitative Indefinitpronomen cualquiera, das im allgemeinen positive Bedeutung hat, erfüllt bisweilen verneinende Funktionen. In emphatischer Betonung entspricht es dann dem Negationsträger nadie.

Cualquiera sabe lo que hablaron.                              

Das weiß niemand.

-¿Dónde estará? -Cualquiera sabe.                      

Ich weiß es nicht / das weiß niemand

Cualquiera te entiende.                                                       

Wer soll dich bloß verstehen!

¡Cualquiera se fía!                                                                

Ich traue ihm (dem) nicht!

-Y, ¿quién lo mató? -Cualquiera lo sabe.         

Das weiß niemand.

Saltar desde esta altura ... ¡cualquiera!             

Ich nicht!

cristiano > niemand / kein Mensch

Der Ausdruck cristiano, der im figurativen Sinne indefiniten Charakter hat, lässt sich in bestimmten Wendungen als nadie Substitut auffassen.

No encontré a un cristiano en diez kilómetros a la redonda.

No hay un cristiano que me dé fuego. ¡Será posible!

diablo / demonio > niemand / kein Mensch

In hyperbolischen Kontexten erfüllen diablo und demonio ebenfalls die Rolle von idiomatischen nadie Substituten.

Trabaja más que el diablo.

= Más que nadie. Muchísimo.

Eso lo sabrá el diablo, pero no yo. / ¡El diablo que lo entienda!

= Das soll der Teufel verstehen. Kein Mensch versteht das!

El demonio que os entienda a vosotros.

= Euch soll der Teufel verstehen!

 

Dialogspezifische Negationswendungen

 

Formelhafte Sätze

nada de eso

das nicht!

de eso nada

das kommt nicht in Frage / auf gar keinen Fall

de eso nada, monada

das kommt nicht in die Tüte

nada de + sustantivo [Wunsch]

wir wollen hier keine + Substantiv

nada de + sustantivo

keine Spur von / keine Rede von + Substantiv

nada de nada

überhaupt nichts

no ... ni nada

nicht einmal / auch nicht

ni ... ni nada

überhaupt nicht / nicht einmal

es un(a) ... de nada

winzig / ohne Bedeutung

sólo tenemos un(a) ... de nada

wertlos / schäbig / mickerig

son cosas de nada

es sind Kleinigkeiten / Dinge ohne Bedeutung

es poco más que nada

so gut wie gar nichts

en cosa de nada [zeitlich]

im Handumdrehen / im Nu

un hombre de nada

irgendwer, jeder

Redeeröffnendes nada

Die folgenden Wendungen mit nada dienen überwiegend der Gesprächseinleitung; mit ihnen wird nichts negiert:

No es por nada, pero ...

Ich will ja nichts sagen, aber

Nada, hombre, que ...

Tja, mein Lieber, ...

Nada, no hay forma de ...

Unmöglich, man kann nicht ...

Nada, no le hagas caso.

Also beachte ihn nicht.

Sprechpausenüberbrückendes nada

Ähnlich wie bei diskurseinleitenden nada will der Sprecher nur etwas Zeit gewinnen, eine Pause überbrücken oder den kommunikativen Kontakt nicht abreißen lassen.

Pues nada, a ver si ..

Also / Nun ja  / Na ja

¡Nada, mujer! ...

Keine Sorge! / Na ja!

Nada, ...

Also, äh! / Macht nichts!

Si llama Luisa, pues nada, no estoy.

Also, wenn

Synthetisierendes nada

Synthetisierendes nada bildet in der Redesequenz  häufig den Abschluss von Gedankengängen oder vorausgehenden Textpassagen. Es ist abhängig von der vorhergehenden Bezugsinformation.

Pues entonces nada.

Dann will ich nichts gesagt haben.

He buscado por todas partes y nada.

Ich habe überall gesucht, keine Spur.

Yo a llamar y ellos, nada.

Ich habe geläutet, sie reagierten überhaupt nicht

Otra cosa será, pero oro, nada.

... aber von ... keine Spur

Otros años ganamos mucho, pero

Wir haben sonst immer sehr gut verdient, aber

este año, nada de nada

heuer  überhaupt nichts mehr

Nada, no viene ni un taxi.

Nichts zu machen, kein Taxi kommt.

 

NADA in idiomatischen Negationswendungen

 

Formelhafte Sätze

no te digo nada

du kannst es dir vorstellen / ich will nichts sagen

no es nada

das ist nicht so schlimm / das ist nicht so wichtig

no ha sido nada

das war nicht weiter schlimm

no hay nada que hacer

da kann man nichts machen

¡que no sea nada!

[bei Krankheit] hoffentlich nichts Schlimmes!

aquí no se te ha perdido nada

hier hast du nichts zu suchen

eso y nada, todo es lo mismo

das ist so gut wie gar nichts

no es nada lo del ojo [scherzhaft]

fast gar nichts

¡ahí es nada!

da schau an! / Donnerwetter! / ein tolles Ding

pues no es nada

das ist ja ein Ding

como casi nada

ganz harmlos

como quien no hace nada

als ob überhaupt nichts wäre

como si nada

mir nichts, dir nichts

como si tal cosa

mir nichts, dir nichts

como quien no quiere la cosa

mir nichts, dir nichts

in verbaldependenten Präpositionalgefügen

no servir de nada / para nada

nichts taugen / unbrauchbar sein

no parecerse en nada a

überhaupt nicht ähnlich sein

no querer saber nada con

nichts zu tun haben wollen mit

no tener nada que ver con

nichts zu tun haben mit

todo quedó en nada

das war wohl nichts

todo quedó en agua de borrajas

vereitelt werden / zerrinnen [Hoffnungen]

tener en nada

nicht schätzen

estar en nada que + subjuntivo

um ein Haar wäre es geschehen / beinahe ...

Negations  Redensarten

De donde no hay, nada se puede sacar.

Wo nichts ist, hat auch der Kaiser sein Recht verloren. /

Aus nichts kommt nichts.

No hay nada mal dicho si no es a mal tomado.

Wem der Schuh passt, der zieht ihn sich an.

Umgangssprachliche Varianten für nada

Die nadaSubstitute stellen oft eine affektivische, bisweilen auch humoristische, Ausschmückung und Verstärkung der Negationsäußerungen dar.

Eso (no) me importa un bledo / tres bledos

Das ist mir völlig Wurst!

un pito / tres pitos

un pepino / tres pepinos

un rábano / tres rábanos

un pimiento / tres pimientos

un carajo / tres carajos [vulg.]

un ardite /  

tres puñetas

Es un tipo que no me importa un pimiento. /

Es un tipo que me importa un pimiento.

Usted mira sólo su ganancia, y todos los demás le importamos un carajo.

Nos importa tres puñetas lo que les suceda después, eso no es asunto nuestro.

no ver gota / no ver un pijo

fast blind sein

sin decir oxte ni moxte

ohne ein Sterbenswörtchen zu sagen

no dijo ni pío

er hat den Mund nicht aufgemacht

no probar bocado

nichts gegessen

pesar menos que un comino

federleicht sein

sin hablar palabra

ohne ein Wort zu sagen

no me gusta ni un pelo

gefällt mir überhaupt nicht

no me fío de él ni un pelo

ich traue ihm überhaupt nicht

no tiene ni un pelo de tonto

er ist gar nicht dumm

no tengo ni gorda / no tengo ni blanca / no tengo ni una perra

ich habe keinen Groschen

no se le entiende ni jota

man kann ihn überhaupt nicht verstehen

no comprendo ni media

ich verstehe nur Bahnhof

no sabe ni papa del asunto

er hat davon keine Ahnung

de él no ha quedado ni sombra

und von ihm keine Spur

no sé ni pajota de inglés

ich spreche kein Wort Englisch

 

Dialogspezifische Negationswendungen

 

Formelhafte Sätze, Syntagmen und Partikel

¡Ni lo sueñe(s)!

ganz bestimmt nicht

¡Ni lo piense(s)!

bestimmt nicht

¡Ni tanto así !

nicht soviel! / keine Spur!

¡Ni esto!

I wo! / nicht einmal das!

Pero que ni más ni menos.

Genau! / Das ist es!

Ni lo uno ni lo otro.

Weder noch!

Ni una cosa ni la otra.

Weder noch!

 

Ni in idiomatischen Negationswendungen

 

Ni in formelhaften Sätzen

Häufig handelt es sich um emphatische Verstärkungen der Negation.

ni que decir tiene que ...

es bedarf keine Erwähnung, dass

ni falta que hace

und das ist auch gar nicht erforderlich

ni se sabe

niemand weiß etwas Genaues

¡ni caso!

nicht beachten!

ni soñarlo

nicht einmal im Traum

no quiero ni pensarlo

daran denke ich lieber erst gar nicht

ni hablar / de eso ni hablar

kommt gar nicht in Frage

ni hablar del peluquín

kommt nicht in die Tüte

Ni que + subjuntivo (pasado)

Die Interpretation der ni que Varianten ist in starken Maße von Kontexinformationen und situativen Merkmalen abhängig.

Steht ni que als emphatische Verneinung vor Negationsgruppen, weist der Sprachgebrauch auch mehrere vulgäre Varianten auf.

ni que + Satz > als ob / du tust gerade so, als ob

Tampoco es para ponerse así. Ni que te fueras a morir mañana.

=  als ob / du tust gerade so, als ob

¿Que te invite? ¡ Ni que  fuera yo el hijo de Aristóteles Onasis!

Estoy llamando y nada, ni que estuvieran sordos, no oyen el timbre.

Joder, ni que oyeras por el culo.

ni que + Nominalphrase > was heißt da schon ...? / was kümmert mich ...?

No discutáis, hoy es Navidad.              

¡Qué Navidad ni qué  niño muerto!

No olvides que es un viejo.             

¡Qué viejo ni qué ocho cuartos!

Es que estoy cansado.                              

¡Qué cansancio ni qué narices!

No irás a romper el noviazgo.           

¡Qué noviazgo ni qué  coño! [vulg.]

Hoy estás de mala leche.                     

¡Qué mala leche ni qué cojones! [vulg.]

Wortgruppenlexeme mit Negation

no ver ni gota

fast blind sein

no decir ni pío

keinen Ton von sich geben

no entender ni papa / no entender ni patata

überhaupt nichts verstehen

no entender ni carajo [vulg.]

einen Dreck / Bahnhof verstehen

no poder ver a alguien ni en pintura

nicht ausstehen können

no poder ver a alguien ni pintado

überhaupt nicht ausstehen können

no salir ni de chamba

nicht im Traum

no saber ni cómo

einfach nicht wissen wie

no tener ni (la más mínima) idea

nicht die blasseste Ahnung haben

no tener ni voz ni voto

(da) nichts zu melden haben

no decir haches ni erres

kein Wort / keinen Piep

no tener arte ni parte en una cosa

nichts zu suchen, nicht zu tun haben in

Negations  Adverbiale

no fue así ni mucho menos

so war das nicht, im Gegenteil / bestimmt nicht

no siempre, ni mucho menos,

beileibe nicht immer

ni por asomo / ni por la imaginción

nicht (einmal) im Traum

ni por pienso

keineswegs

ni pa Dios [coloquial]

um keinen Preis / garantiert nicht

ni de coña [coloquial]

ich bin doch nicht verrückt

ni loco

nicht einmal besoffen

ni por lumbre / ni por ésas

nicht im Geringsten

ni por lo más remoto

nicht im Entferntesten

ni por ensoñación

nicht im Traum

no es tan ... ni con mucho

bei weitem nicht so ...

ni mucho menos

und auch nicht / und erst recht nicht

¡ni mucho menos!

keineswegs / überhaupt nicht

esto viene que ni pintado

das kommt wie gerufen

te queda como ni pintado

das passt dir wunderbar / das passt dir vortrefflich

Paarformeln mit sin

sin pena ni gloria

sang  und klanglos / mittelmäßig

sin más ni más

ohne Weiteres / aus heiterem Himmel

sin ton ni son

mir nichts, dir nichts

trabaja sin ton ni son

wie besessen

sin trampas ni cartón

ohne Lug und Trug

Satzinterne Paarformeln

ni más ni menos que

nicht mehr und weniger als

ni tanto ni tan poco

gerade so richtig

ni fu ni fa

nichts Halbes und nichts Ganzes

ni chicha ni limonada [América]

weder Fisch noch Fleisch

ni poco ni mucho

weder besonders gut noch besonders schlecht

¡ni tanto ni tan calvo!

(ganz) so schlimm ist es nicht / (ganz) so viel ist es nicht

¡ni pero ni pera!

kein Wenn und Aber!

¡ni peros ni peras!

Keine Widerrede! / Keine Ausflüchte!

 

Idiomatische Wendungen mit nunca

 

Pedro está como nunca.

besser denn je / ausgezeichnet / in Hochform

Esto es el cuento de nunca acabar.

das nimmt ja überhaupt kein Ende!

No digas nunca: de esta agua no beberé.

man soll den Tag nicht vor dem Abend loben

 

Feststehende Wendungen mit ninguno in Vergleichssätzen

 

como ninguno / como ninguna

wie keine(r) andere(r)

más que ninguno / más que ninguna

mehr als keine(r) andere(r)

 

Ironische Wendungen und Lexema

 

Ironische Wendungen und Lexema, bei denen oft ein humoristisches Element mit der Bedeutung der Äußerung einfließt > Ironie.

¿Te burlas? Para burlas estoy yo.

Mir ist auch gerade zum Spaßen zumute!

¡Claro que sí!

Na klar! = Denkste!

¡Ésta sí que es buena!

Das ist ja ein Ding!

¡Ésta sí que tiene gracia!

Das ist ja noch schöner!

¡Estamos para bromas!

Uns ist gar nicht zum Lachen zumute.

¡Ja, ja, que te lo crees tú!

Dass ich nicht lache!

¡Menudo coche!

Toller Schlitten!

¡Muy genial! [iron]

So was dummes.

¡Pues qué bien! [iron]

Das fehlte gerade noch! [iron]

¡Sí, sí!

Ja, ja! = Denkst du!

Bonita faena. / Bonita jugada esa.

Eine schöne Bescherung. / Ein schöner Reinfall.

Buena falta me hace a mí ahora ...

Das hätte mir noch gefehlt, dass jetzt ...

Buena la has armado. / ... liado.

Da hast du ja was Schönes angerichtet!

Bueno se pondrá tu padre si se entera.

Ganz schön wütend wird dein Vater ...

Einstein no era poco inteligente.

Einstein war hochbegabt.

Eso cuesta la friolero de 20000 pelas.

Das kostet die Kleinigkeit von...

Eso es lo que a mí me gusta.

Das haben wir gern = Das hätte mir noch gefehlt.

Esta  dichosa ... / Este  dichoso  ...

Diese vermaledeite... / Der  verdammte...

Estamos listos.  / Estás listo.

Wir sind ganz schön Angeschmiert!

Estás (tú) bueno. / Estás (tú) buena.

Da liegst du falsch.

Estás hecho un boca de verdades.

Du bist ein Lügenmaul!

Golpearon de lo lindo.

ganz gehörig 

Me dio el coñazo todo el santo día.

Er ist mit den lieben langen Tag auf den Wecker gegangen.

Menuda suerte has tenido.

Ein Riesenschwein ...

Menuda suerte tuvieron.

Eine anständige Portion Glück haben ...

No ha sido poca dicho que ...

Großes Glück, dass ...

No, que no es tonto el chico. [iron]

Dumm ist er nicht gerade: saudumm.

Por aquí vendré. [iron]

Hier sieht man mich nie wieder.

Pues le debieron dejar bueno.

Die müssen ihn ja schön zugerichtet haben.

Pues no estás poco elegante.

Du bist heute äußerst elegant.

Pues sí que estamos bien.

Da hat man uns ja ganz schön angeschmiert.

Trabajamos de lo lindo.

Wir haben ganz hart gearbeitet.

Tus consejos buena falta me hacen.

Steckt dir deine Ratschläge an den Hut!

Valiente idiota es ése.

Ein Riesentrottel. / Ein Rindvieh.

 

Dialognegationen mit expliziten Negationsträgern

 

Bei Dialognegationen mit expliziten Negationsträgern können diese in Äußerungen stehen, die entweder Dialognegationen darstellen oder  als affirmative Sätze zu interpretieren sind.

Dialognegation

Gracias. No hay que darlas.

Danke! Bitte, gern geschehen!

¡De eso nada, monada!

(Das) hättest du wohl gern!

¡Imposible! / ¡Eso no!

Das kann nicht sein!

¡Nada de eso!

Nichts davon ist wahr.

¡Ni a palos! / ¡Ni a tiros!

Nicht ums Verrecken.

¡Ni hablar! / ¡De eso nada!

Das kommt überhaupt nicht in Frage!

¡Ni idea!

Keine Ahnung!

¡No digas chorradas!

Erzähle keinen Unsinn!

¡No jodas!

Ach geh!

¡No me digas!

Was du nicht sagst!

¡No te amola!

Was sagt man dazu? / Das ist doch unmöglich!

¡No te lo crees ni tú!

Das glaubst du doch selbst nicht!

¡No veas!

Mein lieber Mann, ich kann dir sagen.

¡Que no!

Wenn ich es dir sage!

¡Qué va (a ser ...)!

von wegen!

¡Quia!

Keineswegs! / auf keinen Fall

Hombre, no tal.

Also das nicht!

No absolutamente.

Ganz und gar nicht.

No del todo.

Nicht ganz.

No, si ya decía yo que ...

Ja, ja, ich habe es schon ja immer gesagt...

No, si ya.

Ja, ja, ich weiß schon.

Y tanto que no.

Das ist ja verständlich.

Affirmation

-¿Estás seguro? -¿No es de estarlo?

Und ob!

-¿Estás seguro? -¿No voy a estarlo?

Und ob!

-¿Te gusta? -¡Y cómo!

Und ob!

¡Por qué no?

Warum nicht?

 

Feste Verbindungen mit sin

 

sin duda (alguna)

zweifellos

sin objeto

sinnlos, planlos, ziellos

sin remedio

unabänderlich

sin cuidado

achtlos, sorglos

sin fin

endlos

sin sentido

sinnlos

Beachte:

un sinvergüenza

ein unverschämter Kerl

 sin más + sustantivo > mit ... allein /  und ... nur

 sin más + sustantivo + que > mit dem einzigen ...

In Verbindung mit más wird die Bedeutung von sin durch die Betonung der Indefinitheit abgeschwächt.

In der Kombination mit más que ergibt sich sogar häufig eine affirmative Semantik.

Le entregó el niño sin más ceremonias.

Cenaron sin ver en lo sucedido más que una extraordinaria casualidad.

= und sahen in dem Vorgefallenen nur ...

Pasaré aquí un semana sin más compañía que la tuya.

= nur mit deiner Anwesenheit allein

Soy un hombre gris sin más aspiraciones que mi trabajo.

= mit dem alleinigen Wunsch

sin más / ..., sin más, ... >  nur so / ohne weiteres

Die Verbindung sin más kann auch ohne explizites Bezugswort verwendet werden. Oft kommt ihr dann ein idiomatischer Charakter zu, vergleichbar der Briefschlussformel sin más por hoy / por el momento / etc.

Se quedó parado en medio de la calle, sin más, mirando a las estrellas.

Aceptó sin más el contrato con todas sus condiciones.

Le asestó un golpe en la cabeza sin más.

(y) sin más ni más

und mir nichts, dir nichts

 

NEGATION IM DIALOG

 

Negationsdialoge basieren zu einem wesentlichen Teil auf Oppositionsbeziehungen.

Im Gegensatz zu Affirmativsequenzen sind sie keine Scheindialoge. Zwar ist jede Frage  Antwort  Sequenz ein Dialog, jedoch basiert nicht jeder Dialog auf dem expliziten Erfragen und Beantworten von Informationen. 

Negationsdialoge weisen ein äußerst fein abgestuftes Netzt von Gegensatzbeziehungen auf.

 

Negationen durch Realitätskontrast

Die Negation durch Realitätskontrast kommt zumeist durch das Nicht-Übereinstimmen der lexikalischen Bedeutung des sprachlichen Zeichens oder der Standardbedeutung von Äußerungen mit den jeweils angesprochenen objektiven und situativen Merkmalen zustande.

Estás muy guapa hoy.

[die Angesprochene sieht hässlich aus]

No tengo miedo alguno.

[dem Sprecher klappern die Zähne]

¿No te da risa?

[der Sprecher ist ernst]

¡Qué calor hace aquí!

[er herrscht klirrende Kälte]

¡Muy inteligente!

[der Angesprochene hat eine Dummheit gemacht]

Pues sí que la quieres mucho.

[= das ist nicht gerade ein Zeichen der Liebe]

 

Dialognegationen ohne explizite Negationsträger

 

Redeabschneidende Dialoge

¡Basta ya de palique!

Hör auf mit dem Geschwätz!

¡Basta ya!

Genug!

¡Tú calladito!

Sei still!

¡Ya está bien!

Hör auf damit!

¡Te lo ruego!

Hör auf, ich bitte dich!

¡Quita (ya)! / ¡Quita, quita! / ¡Quite!

Hör auf!

¡Quite usted, por Dios! / ¡Quite!

Gehen Sie mir bloß weg damit!

¡Vamos, corta!    / ¡Vamos pira!

Nun hör aber auf!

¡Corta el rollo! / ¡Corta ya!

Nun mach aber mal’nen Punkt!

¡Vasmos, vete!

Ach was!

¡Quita de ahí!

Ach geh! / Ach hör auf damit!

Coloquial:

¡Quita leche!

Ach geh! / Ach hör auf damit!

¡Vete a tomar por el saco!

Ach hau ab!

¡Vete a tomar por el culo! [vulg.]

Du kannst mich mal!

¡Anda y que te den dos duros!

Ach geh!

¡Corta Blan que no me (te) vas!

Hör schon auf mit dem Quatsch!

¡Corta el rollo, repollo!

Hör schon auf mit dem Geschwätz!

¡Corta y rema (que vienen los vikingos)!

Hör auf mit dem Quatsch!

¡Para el carro, Monolo!

Nun aber langsam!

¡Echa el freno, Ma(g)daleno!

Nun aber langsam!

Redekommentierende Dialognegationen

Mit Redekommentierenden Dialognegationen wird die Äußerung des Dialogteilnehmers wertend kommentiert.

¡Al contrario!

Ganz im Gegenteil!

¡Chocheces!

Dummes Geschwätz!

¡Estás loco!

Du spinnst wohl!

¡Hombre, eso es mucho decir!

Also, das ist übertrieben!

¡Imaginaciones tuyas!

Das sind Hirngespinste! / Du träumst!

¡Mentiras!

Das stimmt nicht.

¡Qué cosas! / ¡Qué cosas dices!

Sachen sagst du!

¡Qué le vamos a hacer!

Da kann man nichts machen!

¡Qué me dices!

Was du nicht sagst!

¡Qué remedio!

Es geht nicht anders!

¡Tonterías!

Unsinn!

¡Tú deliras!

Spinnst du wohl!

¡Vaya usted a saber!

Wer weiß!

¡Vete tú a saber!

Weiß der Kuckuck!

¿Cómo quieras que lo sepa?

Wie soll ich es wissen?

Ausrufe, die sich auf die Behauptungen oder Fragen des Gesprächsteilnehmers beziehen.

¡De acuerdo!

Einverstanden!

¡Dios me libre! / ¡Dios nos libre!    

Gott behüte!

¡Muy bonito!

Jetzt haben wir den Salat!

¡Qué envidia!    

Zu beneiden!

¡Qué follón!

Das ist vielleicht ein Problem!

¡Qué lástima!    

Jammerschade!

¡Qué lata!

Wie lästig!

¡Qué lío!    

Das ist aber ärgerlich!

¡Qué mala pata!    

So ein Pech!

¡Qué pena!    

Wie schade!

¡Qué suerte!

So ein Glück!

¡Vale!    

Ist gut! / O.K.

¡Válgame Dios! / ¡Válgonos Dios!

Ach du lieber Gott!

¡Vaya una lata!

Das ist aber ärgerlich!

Zurückweisende Dialognegationen

¡(Eso) cuéntaselo a Rita!

Mach(e) das deiner Großmutter weis!

¡(Y) un carajo! [vulg.]

Sonst noch was?

¡Bah! [Gleichgültigkeit]

Ach was! / Bah!

¡Ca! No es cierto.

(Das) stimmt (überhaupt) nicht!

¡De eso nada!

Das kommt nicht in Frage! / Nicht mit mir!

¡De eso nada, monada!

Das kommt nicht in die Tüte!

¡Eso quisiera!

Leider nicht! / Schön wäre es!

¡Naranjas chinas!

Kommt überhaupt nicht in Frage!

¡Naranjas de la China!

Kommt überhaupt nicht in Frage!

¡Naranjas!

Kommt überhaupt nicht in Frage!

¡Narices!

Ich denke nicht daran!

¡Nones!

Kommt überhaupt nicht in Frage!

¡Pa Rita!

Nicht für mich!

¡Pamplinas!

Blödsinn!

¡Qué coño! / ¡Qué carajo! [vulg.]

Ach wo!

¡Que lo haga Rita!

Ich nicht!

¡Que se lo coma Rita!

Das esse ich nicht!

¡Que trabaje Rita!

Ich nicht!

¡Qué va!

Keine Spur!

¡Tócate las narices! [Erstaunen]

Das ist allerhand!

¡Tócate las narices! [Zurückweisung]

Könnte dir so passen!

¡Un cuerno!

Sonst noch was?

¡Vamos anda! / ¡Anda ahí!

Ach geh! / Hör auf!

¡Váyase al cuerno!

Gehen Sie zum Teufel!

¡Vete a hacer puñetas!

Schere dich zum Teufel!

¡Vete al cuerno!

Schere dich zum Teufel!

¡Y un jamón!

Sonst noch was! [ironisch]

 

VERNEINENDE WENDUNGEN

Spanisch  Deutsch

 

no cabe la menor duda

gar keine Frage

no es un  ... que digamos

er ist wahrhaftig kein + Substantiv

no es muy ... que digamos

er ist nicht gerade + Adjektiv

ni a la de tres / ni a palos

... nicht und nicht ...  /

... wollte und wollte nicht ...

¡ni que + imperfecto de subjuntivo ...!

Man könnte fast meinen, ...

¡ni hablar! /  ¡ni hablar de + Inf.!

Das kommt überhaupt nicht in Frage!

¡ni idea!

Keine Ahnung!

¡ni la menor idea!

Nicht die leiseste Ahnung!

¡ni en sueño! / ¡ni loco! / ¡ni loca!

Nicht im Traum!

¡ni por asomo!

Nicht im Entferntesten / Nicht im Geringsten.

¡(no poder ver a alguien)ni pintado!

Jemanden nicht "riechen" können.

¡de eso nada!

Das kommt nicht in Frage

¡nada de eso!

Davon keine Spur!

¡de eso nada, monada!

(Das) hättest du wohl gern!

¡nada de + Substantiv!

Nur keine(r) ...!

¡nada de + substantivierter Infinitiv!

Bloß nicht ...!

no ... nada, (pero) lo que se dice nada!

... nichts, aber auch gar nichts ...

no es ni ... ni nada

von wegen + Substantiv / Adjektiv

¡nada de nada!

überhaupt nichts (davon wissen)

¡muy poco o casi nada!

so gut wie nichts

¡por nada del mundo + condicional!

nicht um alles in der Welt

¡ni por todo el oro del mundo!

nicht um alles in der Welt

¡nada más, ...!

Das wäre alles [Abschlussformel].

¡No hay (nada) como un + sustantivo!

¡No hay (nada) como un + sustantivo!

¡No hay (nada) como + infinitivo!

Es geht nichts über ein gutes ...

¡no me digas!

Also so etwas! [Ärger]  /

Das kann nicht sein! [Enttäuschung / Angst] /

Was du nicht sagst! [ironisch] /

Wirklich? [Erstaunen / Freude]

¡nada, nada, ...!

Keine Widerrede!

..., ¡y nada!

... und es geht nicht

¡nada, hombre, no + Imperativ!

Bloß kein ... / Also mache dir keine Sorgen ... /

¡pues nada, hombre, que + Subj.!

Ich wünsche dir alles gute / eine gute Besserung!

¡pues nada, que ... !

Nun ... / Also ... / Es ist nämlich so, dass ...

pues nada, a ver si ...

Also hoffentlich ...

¡ni a palos!  / ¡ni a tiros!

Nicht ums Verrecken!

ni a la de tres

nicht und nicht

¡quiá!

Keineswegs!

¡qué va (a ser ...)!

von wegen!

¡que no!

Das stimmt überhaupt nicht / Wenn ich es dir sage!

¡(ya) te he dicho que no!

Nein habe ich gesagt!

¡cuántas veces tengo que repetírtelo!

Wie oft soll ich es dir sagen!

no ... nada + Adjektiv

Duchaus nicht + Adjektiv.

no ... + Adjektiv + ni mucho menos

Es ist nicht gerade + Adjektiv.

no ...+ muy + Adjektiv + que digamos

Er / es / sie ist nicht gerade ...

no es nada fácil

Es ist nicht gerade leicht.

no es fácil ni mucho menos

Es ist durchaus nicht leicht.

no es fácil, que digamos

Es ist durchaus nicht leicht.

 

Verneinende idiomatische Wendungen

 

Eso de + sustantivo + nada

Substantiv + kommt nicht in Frage

Eso es lo de menos.

das spielt (ja) keine Rolle / das ist nicht so wichtig

Eso me importa un pepino / un bledo / un comino / un pito

das ist mir völlig egal!

Eso no me importa en absoluto

das ist mir schnuppe!

No vale un bledo

es ist keinen Schuss Pulver wert.

Ni tiene ni blanca

pleite sein

Ni tiene ni un duro

pleite sein

Ni tiene ni una peseta

pleite sein

No tiene un pelo de tonto

er ist alles andere als dumm.

No tener pelos en la lengua

sich kein Blatt vor dem Mund nehmen

¡Ni pero ni pera! Nos vamos ahora

kein wenn und aber ...

Esto no es ni fu ni fa

weder Fisch noch Fleisch

No decir ni pío

keinen Piep sagen

¡Ni pío!

gar nichts!

Sin decir tus ni mus

ohne ein Sterbenswörtchen zu sagen

Sin decir esta boca es mía

kein Sterbenswörtchen gesagt

Hablar sin ton ni son

Nichtssagende Frage.

sin más

mir nichts, dir nichts / aus heiterem Himmel

Madre no hay más que una

die Mutter ist nicht zu ersetzen

Ni que me hablaran en chino

ich verstand keine Silbe

... como el que no quiere la cosa

mir nichts dir nichts ...

Y ni corto ni perezoso

ohne sich lang zu besinnen

¡Sin rechistar!

Keine Widerrede!

Sin decir ni mu

ganz still sein / kein Wort sagen

Sin decir oste ni moste

ohne ein Wort zu sagen

Eso no tiene ni pies ni cabeza

das hat weder Kopf noch Fuß.

Ni que decir tiene que

es erübrigt sich zu sagen, dass

Un no mondo y lirondo

ein glattes Nein

Un no rotundo

ein eindeutiges Nein

Los partidarios del no

die für ein Nein sind

Una contestación /

actitud más seca que un no

völlig abweisend

Ser completamente negado a

völlig un + Adjektiv + sein

(la música, etc.)

völlig unmusikalisch sein

¡cosa nunca vista

unerhört!

nunca / jamás visto

noch nie dagewesen

ni visto ni oído

blitzschnell / im Nu

visto y no visto

aus den Augen, aus dem Sinn

todo ... menos ...

nur nicht

No me negará usted que

Sie werden mir nicht abstreiten, dass

¡No me digas!

Was du nicht sagts!

Tú fuiste, ¡niégalo!

... oder willst du es etwa abstreiten?

No es nada del otro mundo

das ist nichts besonderes

¡A mí que no me digan!

Ist doch so!

 

VERNEINENDE WENDUNGEN 

Deutsch – Spanisch

 

ach nein!

¡No es posible! / ¡Qué cosa! / ¡No me digas!

auch nicht

tampoco

da ist nichts zu machen

Ahí ya no hay nada que hacer /

(ya) no hay remedio /

no puede remediarse

daraus wird nichts

¡eso no! / no va a ser posible /

¡quítatelo de la cabeza! / [Lit.] ¡vana ilusión!

daraus ist nichts geworden

la cosa (proyecto) no prosperó /

ha venido a parar en nada /

[Geschäft] ha fracasado /

[Verhandlungen] las negociaciones no han llegado a ningún resultado  /

[Fest] la fiesta no tuvo lugar

das darf doch nicht wahr sein

Pero, ¿cómo es posible?

das kommt nicht in Frage

¡De eso nada! /

¡(De eso) ni hablar! /

[coloquial] ¡De eso nada, monada!

das macht nichts

no importa

das macht nichts

[nach Pardon]  no ha sido nada

das nicht

no es eso / eso no

das spielt keine Rolle

eso es lo de menos

davon kann keine Rede sein

pero si no se trata de eso / nada de eso

dem ist es nicht so

no es así / no hay tal

du + Vollverb + doch, nicht?

supongo que + Futuro

du kommst doch, nicht?

vienes, ¿eh? / vendrás, ¿no? /

supongo que vendrás

du wirst etwa nicht + Infinitiv?

no irás a + Infinitiv

durchaus nicht

de ningún modo / no hay tal cosa

durchaus nicht + Adjektiv

no ... nada + Adjektiv /

no ... + Adj. + ni mucho menos

es ist durchaus nicht leicht

no es fácil ni mucho menos

durchaus nichts

nada en absoluto /

absolutamente nada

eben nicht: das eben nicht

¡al contrario!

er will eben nicht

es que no quiere /

¡ya ves que no quiere!

eine (wahre) Null sein

ser un cero a la izquierda /

ser una (verdadera) nulidad /

no pintar nada

einmal ist keinmal

un día es un día

es bleibt keine andere Lösung

no queda más remedio

es ist nichts gewesen

no ha sido nada

etwa nicht? [nicht wahr]

¿no es así? / ¿o es que no es así?

etwa nicht? [es ist doch so]

¿a que sí?

für nichts ist nichts

nadie hace nada por nada /

el dinero hace al hombre

für nichts und wieder nichts

por nada / por una nadería /

sin ningún beneficio / inútilmente

gar nichts

absolutamente nada /

nada en absoluto

geschweige denn

no ... y mucho menos ...

ich will nichts gesagt haben

no he dicho nada

im Leben nicht

jamás en mi vida

in keiner Weise

de ningún modo / en modo alguno

in Null Komma Null

en un dos por tres

in Null Komma nichts

en un dos por tres / en un tres / volando

jein

sí, pero no

kein anderer als

nadie sino

kein anderer als er

ningún otro

kein bißchen

absolutamente nada / ni pizca

keine Rede mehr davon

ni una palabra más

keine Spur!

¡ni pizca! / ¡ni lo más mínimo!

keine Ursache!

¡de nada!

keine + Substantiv + mehr

nada de + Substantiv

keine Widerrede!

¡sin rechistar! /

¡no se puede (usted) negar!

kein Trinkgeld!

no se admiten propinas

kein Kaufzwang!

¡entrada libre!

keine Anzahlung!

sin entrada

keine Bohne davon verstehen

no entender ni jota de algo

keinerlei

de ningún género /

de ninguna clase

keinerseits

de ninguna parte

keinesfalls

de ninguna manera /

de ningún modo

keinesfalls [als Antwort]

nada de eso / ¡nada! /

keinmal

ni una sola vez / jamás / nunca

lauter (Lügen)

todo mentiras / no son más que ...

mehr nicht

(y) nada más

mir brauchst du nichts zu erzählen.

¡dímelo a mí!

mir brauchen Sie nichts zu erzählen.

¡dígamelo a mí!

mir nichts, dir nichts /

sin más ni más / tan campante /

de sopetón / de repente /

y sin comerlo ni bebeberlo /

y como por arte de birlibirloque

mit nein stimmen

votar en contra

nein [höfliche Ablehnung]

¡gracias! / ¡no, muchas gracias!

nein [höfliche Antwort]

no, señor(a)

nein sagen

decir que no

nein so (et)was!

¡qué cosa! / ¡vaya una cosa!

nein, und abermals nein!

¡no y no! / no te empeñes /

¡no, y mil veces no! /

¡una y mil veces no!

nicht besonders [Wie geht's?]

regular  [¿Cómo te va?]

nicht besonders + Adjektiv

no ... muy + Adj. + que digamos.

nicht, dass ich wüßte

(no) que yo sepa

nicht die Bohne

absolutamente nada

nicht die geringste Spur

ni (la más mínima) huella de ...

nicht doch!

¡qué haces! / ¡déjalo! / ¡eso no!

nicht einmal

ni siquiera

nicht ganz

no del todo

nicht ganz so (sein)

no es / fue exactamente así /

no es del todo exacto

nicht gerade

no ... que digamos

er ist wahrhaftig kein ...

no es un ... que digamos

nicht im Entfernsten

no ... ni mucho menos

nicht im geringsten

¡qué va! / ¡en absoluto! /

no ... en lo más mínimo /

ni en lo más mínimo /

... de ninguna manera

nicht lange darauf

al poco rato / un poco más tarde

nicht mehr

ya no / nada más / dejar de + infinitivo

nicht mehr als

nada más que / no ... sino

nicht nur, sondern auch

no sólo, sino también

nicht sehr

apenas / poco

nicht übel

no está mal / tiene gracia

nicht und nicht

ni a la de tres

nicht (wahr)?

¿verdad? / ¿no es así? / ¿no?

nicht weniger als [sogar]

nada menos que

nicht weniger als [Menge]

no menos de

nichts, aber auch gar nichts

nada, pero lo que se dice nada

nichts als + Substantiv

Subst. + y nada más que + sustantivo /

no es más que + sustantivo /

nada más  + sustantivo /

nichts anderes

nada más / ninguna otra cosa

nichts besonderes

(no es) nada especial /

(no es) nada del otro mundo

nichts davon!

¡no hablemos de eso!

nichts davon haben

trabajar en balde

nichts dergleichen

nada de eso / nada parecido

nichts für ungut

y tan amigos (como antes) /

no (me) lo tome usted a mal

nichts geht über (ein gutes ..)

no hay como (un buen ...) /

no hay como + infinitivo

nichts mehr

nada más / y nada más

nichts mehr haben

no tener más / ya no tener nada

nichts Neues

nada de nuevo

nichts passiert  [nach Pardon]

no ha sido nada

nichts weniger als

nada menos que

nichts weiter?

¿nada mas? / ¿eso es todo?

nichts zu + Infinitiv + haben

no tener nada que + Infinitiv

nichts zu danken

¡de nada! / ¡no hay de qué!

nichts zu machen!

¡imposible! /

¡no hay nada que hacer!

nichts zu tun haben mit

no tener nada que ver con /

no tener arte ni parte en

nie

nunca / jamás / en ningún caso

besser spät als nie

más vale tarde que nunca

jetzt oder nie

ahora o nunca

nie im Leben!

¡(jamás) en mi vida! /

¡(jamás) en tu vida!

nie mehr

nunca (ja)más

nie und nimmer

nunca jamás

nie wieder!

¡nunca más! / [stärker] ¡nunca jamás!

nie wieder Krieg!

¡no más guerras! /

¡nunca más guerras!

nie wieder + Futur

jamás en mi vida + futuro /

en mi vida + futuro /

en tu vida + futuro /

en su vida + futuro

nie wieder

no volver a + infinitivo

noch nicht

aún / todavía no

noch nicht  Dagewesenes

cosa nunca vista / cosa sin precedentes

null Ahnung haben

no tener ni la más mínima idea

null und nichtig sein

[Vertrag / Pakt]  ser papel mojado

nur keine Angst!

no tengas miedo / ¡sin miedo!

nur nicht jetzt ...

todo menos + infinitivo

sich daraus nichts machen

reírse de los peces de colores /

no darle más a uno: no me da más

so gut wie nichts

poco menos que nada / casi nada

so gut wie nie

de Pascuas en Ramos /

de Pascuas a San Juan

so mir nichts, dir nichts

como quien no quiere la cosa /

como quien no dice nada /

como quien no hace nada /

como si tal cosa (fuera) /

sin comerlo ni beberlo /

sin preámbulos a la de Dios /

sin ton ni son / [LA] así no más  / nomás

sonst nichts

(y) nada más

sonst niemand

nadie más

sonst nirgends

en ningún otro lugar

überhaupt nicht + Adjektiv

no ... nada + adjetivo

überhaupt nichts  (wissen)

no saber nada de nada

um ein nichts streiten

dicutir por una nadería

um nichts in der Welt

por nada / por nada del mundo /

por todo el oro del mundo

und mehr nicht

y nada más

verneinendenfalls

en caso negativo

viel Lärm um nichts

mucho ruido para nada /

mucho ruido y pocas nueces

von nichts kommt  nichts

(de) donde no hay no se puede sacar

von + Substantiv / Infinitiv + keine Rede

nada de + sustantivo / infinitivo

von wegen

[ablehnende Antwort auf einen Vorschlag]

¡nada de eso!

[es kommt nicht in Frage]

¡de eso nada!

[Reaktion auf eine Äußerung, Wahrnehmung]

¡qué va! / ¡qué va a ser + infinitivo! / [verärgert]

¡qué ... ni qué niño muerto! /

¡qué ... ni qué cuento!  / [ironisch]

¡estás tú un buen ...!

wahrhaftig kein ...

no es un + sustantivo + que digamos

es ist nicht gerade

no es + adjetivo + que digamos

was du nicht  sagst!

¡no (me) digas!

weiter nichts!

¡nada más! / ¡eso es todo!

was Sie nicht sagen!

¡no (me) diga!

wieso nicht?

¿y por qué no? / ¿cómo que no?

wirklich nicht

cierto que no / de veras que no / no por cierto

übrigens

por cierto

im übrigen

por lo demás

zu nichts nütze sein

no servir para nada

zunichte machen

destruir / dejar destruido /aniquilar / anonadar /

(esperanzas) frustrar /  (planes) desbaratar

zunichte werden

quedar destruido / frustrarse / desbaratarse

 

BEISPIELE

Spanisch - Deutsch

 

Hoy no estoy del todo católico, no sé qué me pasa.

Heute bin ich nicht ganz gesund, ich weiß nicht, was mit mir los ist.

Ni que decir tiene que esta idiología no es hoy actual.

Selbstverständlich ist diese Ideologie heute nicht mehr aktuell.   

Dass diese Ideologie heute nicht mehr aktuell ist, ist ja klar. 

Me criticaba ante los compañeros, pero de hombre a hombre, no así.

Aber unter vier Augen von Mann zu Mann  dagegen nicht. 

¡Fuera de aquí! ¡Lárgate! ¡No te quiero ni ver!

Hau ab! Geh weg! Ich will dich hier nicht mehr sehen! 

Las propinas , muy solicitadas, fueron el corolario de una concierto inolvidable Brigitte Fassbaender. No cabe más.

... Besser geht es nicht  / Das war die Vollendung. 

¿Llamar a Telefónica por esa avería? No, hombre, no la llames, luego te cobran una barbaridad por venir.

... Tue es doch nicht ...

-Engordaste.   

-¡Qué va!  Si estoy más delgado que nunca.

Ach wo denn! Ich bin doch schlanker als nie zuvor. 

Este autor escribe una historia de la filosofía del siglo XX y no cita ni a Wittgenstein ni a  Heidegger para nada.

... verschwendet keine einzige Zeile ... /   

... zitiert den W. oder den H. an keiner einzigen Stelle. 

-En el gallinero hay una zorra.

Im Hühnerstall ist ein Fuchs.  

[Der Gesprächspartner schaut nach: kein Fuchs zu sehen]

-¡Qué va a ser una zorra! / ¡Qué zorra ni que niño muerto! / ¡Qué zorra ni qué cuento! / ¡Estás tú una buena zorra! Era el perro.    

Ach von wegen ein Fuchs, es war der Hund.  

Tiene dinero, pero la verdad es que no es un hombre  muy feliz que digamos.

Er hat zwar viel Geld, aber er ist nicht gerade ein glücklicher Mensch. 

Cuando yo no era más que un niño de cuatro años, pensaba que ...

Als ich nur vier Jahre alt war, dachte ich, dass ...

Lo conseguí, pero no fue nada fácil.

Ich habe es zwar geschafft, aber leicht war es überhaupt nicht.  

Yo no le he dicho nada, pero lo que se dice nada.

Nichts, aber auch gar  nichts habe ich ihm gesagt. 

-Mamá, me voy a levantar, ya me siento bien.

-¡Ni se te ocurra! Ya sabes lo que dijo el médico. Nada, tú ahí quieta y a sudar.

¡Wage es nur nicht! / ¡Hör auf damit! / ¡Komm bloß nicht auf die Idee!

Du weißt schon, was der Arzt gesagt hat. Du bleibst ganz brav im Bett und versuchst zu schwitzen. 

¿Qué es esto? - Es un casco, ¿no? 

...das ist doch ein Helm, oder? 

Ahora de nada vale ahora lamentarse.

Jammern hilft jetzt nicht mehr. 

Si lo digo yo. Ni religión, ni marxismo, ni gaitas, ¡para opio del pueblo: El opio!   

Religion, Marxismus, alles Quatsch. Das wahre Opium des Volkes ist das Opium! 

Yo de fútbol, nada. 

Von Fußball habe ich keine Ahnung.

Yo de deportes, nada.

Ich betreibe überhaupt keinen Sport.  

A ese no le doy ni tanto así, es un vago y maleante.

Der kriegt von  mir nicht einmal soviel 

[Man macht dabei ein Zeichen mit dem Daumen und dem Zeigefinger]

Yo de madurez nada, yo no estaré nunca maduro; la fruta madura se cae del árbol y se pudre.

Bei mit kommt die Reife nicht in frage, denn reife Obst fällt vom Baum ab und verfault. 

-¿Cree usted que los escultores por trabajar en la piedra son brutos?

-No, qué va, de  brutos nada.

Ach wo, von Grobheit  keine Spur. 

Descubrió a Bach de muy joven: En la casa en que iba a clase oyó un día la Suite número cuatro para violonchelo solo.  Se quedó clavado en la escalera y no fue a clase ni nada.

... und da vergaß er die Klavierstunde und alles. 

En el nada prometedor mercado del empleo ...

Aussichtsloser Arbeitsmarkt. 

No le gusta nada, pero nada, hablar de un espectáculo cuando lo está preparando; es muy supersticioso.

Wenn er etwas nicht mag, ist ....

¿Que si le pediré perdón? Por supuesto que no.

¿Ob ich mich bei ihm entschuldigen werde? Das werde ich selbstverständlich nicht tun.

A mí me gusta la obediencia ciega; que no pregunten. Por eso hay en mi grupo siempre alguien que quiere rebelarse. Y no; porque me los cargo.

.... Aber nicht bei mir; denn  ich mache sie gleich fertig. 

-¿Estáis bien organizados?

-Qué va. Andamos en manadas.

-Seid ihr gut organisiert?

-Von wegen organisiert! Wir treten in Rudeln auf.

-¿Cree que Joyce le interesaba la técnica cuando escribió "Ulises"?  

-Nada de eso.

 Aber überhaupt nicht. 

¿Que no quieres pagar? De eso nada, monada.

Das könnte dir so passen.

-Todo escritor que intenta contar algo hace literatura experimental.

-Hombre, no; los hay que tienen sólo preocupación por la forma.

Also das (ist) auch wieder(um) nicht (so); es gibt welche, die ...

Pues éste (no es) ni estudiante ni nada.   

Der und Student? Davon kann nicht die Rede sein. / Von wegen Student!  

Juan no es nada amigo de hacer favores a nadie.

Er tut niemandem gern einen Gefallen. 

Esto no es nada fácil de hacer, es algo complicadillo.

Das ist überhaupt nicht leicht. 

Hoy no hace absolutamente nada de frío, ¿verdad?

Heute ist es überhaupt nicht kalt. 

No, mujer, que no, que no es así, mira ...   

Aber nein, ich sage es dir doch, es ist nicht so, schau mal ... 

No, hombre, no. 

Aber nein, glaube es mir doch. / Ach wo denn? 

No, mujer, no tengas miedo. 

Aber nein, nur keine Angst. 

-Verás que lo lograré. -No digo que no.

-Du wirst sehen, ich schaffe es. -Davon bin ich überzeugt. 

Esto prueba que para ETA el pacto de Ajuriaenea es papel mojado.

Das beweist doch, dass für ETA der Ajuriaenea-Pakt null und nichtig ist. 

No quiere hablar más que con Anabel.

Er spricht nur mit Anabel. 

Nada de "niña", que soy toda una mujer.

Von "Mädchen" keine Rede, bitte, ich bin einfach eine Frau. 

Aquí se ve a Clinton con su amiga.   

Hier sieht man den Clinton mit seiner Freundin.   

¡Pero qué dices, mamá! Esa es su mujer.     

Ach von wegen, Mama, das ist seine Frau.

-¿Te gusta? -No es nada del otro mundo

-Gefällt es dir? -Es ist nichts besonderes. 

No escribo desde hace años. No es que no tenga nada que decir, sino que no creo que me quiera leer nadie.

Seit Jahren schreibe ich nicht. Nicht, weil ich nichts zu sagen hätte, sondern weil ich glaube, dass niemand mich lesen will. 

Fernando VII, que de liberal no tenía ni un pelo ...   

Ferdinand der VII., der in keinster Weise liberal war / ..., der von liberal keine Spur ... 

Esta era la gran tentación. No ha cedido a ella, lo que dista de ser un logro pequeño.

Das war die große Versuchung. Er ist nicht dieser Versuchung [sucumbir a] erlegen, und das ist nicht gering zu schätzen. 

¿Te tienen que ingresar en la clínica? Pues nada, que no sea nada.

Du musst in die Klinik? Also ich hoffe es wird nichts Ärgeres.   

Se lo estoy diciendo siempre, pero ya ves: ni caso, no me hace ni caso. 

Ich sage es ihm immer wieder, wie du siehst aber vergebens, er hört ja überhaupt nicht auf mich. 

 

BEISPIELE

Spanisch - Deutsch

 

Ich langweile euch mit meinem Bericht.

Seguro que os estoy aburriendo con mi informe.   

Nein, nein, nein, nein, ganz und gar nicht.

¡Pero qué va, hombre, qué va! 

Uns bleibt auch nichts erspart.

Lo que nos faltaba. / Y encima eso. / Y eso para colmo de males. /

Para colmo, eso. 

Nicht im geringsten berührt uns heute die Auseinandersetzung der  Philosophen unter sich.

Las discusiones de los filósofos entre sí no nos afectan hoy en lo más mínimo. 

Beim Lesen wird das dt. "den" entweder durch "día" oder überhaupt nicht wiedergegeben.    

... o se traduce por "día" o simplemente no se traduce. 

Nie hat er auch nur einen Schilling aus diesem Titel erhalten.

Por ese título no recibió jamás ni una peseta. 

Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit.

La verdad y nada más que la verdad. 

Und nichts als Verzweiflung kann uns retten!   

Sólo la desesperación y nada más que la desesperación nos puede salvar.   

Viele Österreicher verstehen die Aufregung nicht. Aber viele spüren, dass hier unser demokratisches System radikal in Frage gestellt wird. Nichts, aber auch schon gar nichts am Dritten Reich war "ordentlich".

... Absolutamente nada, pero ni lo más mínimo estaba en regla en ... /

... Nada, pero lo que se dice nada estaba en regla en ...

Aber glauben Sie nur ja gar nicht, dass alle Probleme damit gelöst sind.   

No se vaya usted a creer que con eso ya están solucionados todos los problemas.

Nur nicht jetzt verkaufen, die Aktien werden noch kräftig steigen.

De vender ahora, nada. / Nada de vender ahora. / Cuidado con vender ahora. / Mucho cuidado con vender ahora.    

Nur keine Panik, man muß gerade jetzt die Ruhe bewahren.

Todo menos dejarse llevar por el pánico en estos momentos ...

Immer mit der Ruhe, nur nicht hudeln.

Despacito y buena letra, sin apurarse.

Na gut, wenn es weiter nichts ist.

Bueno, pues si no es más que eso.

Hier ist der Gaunerclub, hier gibt es nichts frei und schon gar nicht für Sie.   

...y (mucho) menos para usted. /... y desde luego, para usted menos.

Das kommt nicht in Frage, ich denke überhaupt nicht daran.

Ni en broma. / ¡De eso ni hablar! / ¡Ni pensarlo! / ¡Nicht im Scherz! 

Das ist noch lange kein Grund zu schreien.

Ese no es motivo alguno para gritar, ni mucho menos. 

Das weiß man überhaupt nicht.  

Eso ni se sabe. 

Wien, Wien, nur du allein bist ...

Viena, tú sólo tú / Tú sola y nada más que tú.

Praktisch denken - gar nichts schenken!

Hay que ser práctico y no regalar absolutamente nada. 

Wer wird Meister? Rapid und Austria haben gute Chancen, aber Tirol habe ich noch lange nicht abgeschrieben.

... Rapid y Austria tienen mucha posibilidad de serlo, pero el Tirol no está ni con mucho ya descartado / ... dista mucho de estar...

Das kann doch wohl nicht Ihr Ernst sein!

¡No me diga!   [Mit starker Betonung der Verneinung]

-Würde Ihnen etwas ausmachen, wenn wir vor dem Fernseher essen?    

-Nein, ganz und gar nicht.   

En absoluto  / No, no / De manera alguna    

Wer ist der Freund? Doch nicht Benno!   

¿Quién es el amigo? ¿No me irás a decir que es Benno? 

Nun? Kontakte gibt's, mehr nicht: Erste Liga? Klar - anders interessiert mich nicht.

¿Y? Pues sí estamos en contacto, pero nada más. ¿La primera división? 

Pues claro; otra cosa a mí no me interesa.  

"Wie hat der Nestroy gesagt?" -Richter Friedrich Zeillinger: "Net der Nestroy ... Wir reden hier von Androsch".   

"Como dijo Nestroy". El juez F. Zeillinger: "No es de Nestroy de quien se trata aquí ... aquí estamos hablando de Androsch".  

-Das war ein Apache!.  -Von wegen ein Apache!   

¡Un apache! - ¡Qué va a ser un apache!  ¡Estás tú un buen apache! [Belächelnd / ironisch]

¡Qué apache ni qué niño muerto! [Ärger]

¡Qué apache ni qué niño muerto! [Ärger] 

Vor einem Jahr glaubte er nicht so recht, dass sein Wunsch so schnell in Erfüllung gehen würde.

Hace una año no se lo creía del todo que su deseo se fuera a cumplir. 

-Sind Sie mir jetzt böse? -Nein, nicht im geringsten.

-¿Está usted enfadado ahora conmigo? -No, no, en absoluto.      

Der Haider kann sich nicht und nicht entschließen, für wen er bei der Präsidentenwahl eine Empfehlung geben soll. Wahrscheinlich gefallen ihm beide Kandidaten gleich gut.   

Haider no puede decirse ni a la de tres a qué candidato recomendar en las elecciones a presidente. Quizás le gusten los dos candidatos por un igual.

Der Senna will immer nur siegen und Weltmeister der Formel 1 werden, er kennt ja nichts anders.   

... es que no conoce otra cosa. 

Die beiden redeten über alles mögliche, nur nicht darüber, dass sie aufeinander angewiesen waren.

... hablaron de todo menos de que ...

Er wollte sich nicht und nicht für seinen Fehler entschuldigen.

Ni se quiso disculpar de su falta ni a la de tres.